Methoden

Wie schätzt man die Teilnehmerzahl einer Veranstaltung?

In einem aktuellen Dossier von Dieter Rucht werden insgesamt fünf Methoden zur Schätzung der Teilnehmerzahl von Demonstranten gelistet.  Zwei dieser Methoden werden recht anschaulich in einem Beitrag des WDR dargestellt:

https://www.youtube.com/watch?v=jBGcC4gKPeM

Diese Methoden und weitere Varianten sollen hier näher dargestellt und erläutert werden:

Die verschiedenen Methoden können dabei grob wie folgt unterschieden werden:

  1. Kann die Schätzung unmittelbar vor Ort geschehen oder erst nachträglich?
  2. Erfasst die Methode nur eine Stichprobe aus der Menge aller Teilnehmer oder die volle Gesamtheit?
  3. Setzt die Methode keine bzw. einfache technische Hilfsmittel voraus?
  4. Kann die Schätzung alleine oder nur im Team erfolgen?
  5. Setzt die Methode in der Phase der Datenerhebung einen unmittelbaren Kontakt zur Menge der Demonstrierenden voraus oder kann diese aus der Ferne geschehen?
  6. Erfordert die Methode einen hohen kognitiven Aufwand einer einzelnen Person oder lässt sich die kognitive Last auf mehrere Personen verteilen bzw. zum Teil oder gänzlich maschinell bewältigen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.